Sprache
 

VulkanBike Eifel-Marathon 2013 

Wettbewerbe

Ultra - 100 KM - 2300HM (100km) 397 Tln. angemeldet

Marathon - 85 km - 2000 HM (85km) 306 Tln. angemeldet

Halbmarathon - 60 km - 1300 HM (60km) 541 Tln. angemeldet

Sport-Track - 35 km - 900 HM (35km) 397 Tln. angemeldet

GesundLand-Marathon (20km) 21 Tln. angemeldet

Ausschreibung

"VulkanBike Eifel-Marathon 2013

1. Ausrichter:
Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Leopoldstraße 29, 54550 Daun
in Kooperation mit VulkanBiker Daun e. V., Gesamtorganisation:
inMEDIA, Markus Appelmann, Projektbüro Daun, Leopoldstraße 5, 54550 Daun

2. Rennbüro:
Marktplatz, Daun

3. Start / Ziel:
Marktplatz, Daun

4. Strecken:
Ultra Marathon: ca. 100 Km und 2.300 Höhenmeter alle Marathonklassen
Marathon: ca. 85 km und 2.000 Höhenmeter alle Marathonklassen
Halbmarathon: ca. 60 Km und 1.300 Höhenmeter alle Marathonklassen
Sport-Track: ca. 35 Km und 900 Höhenmeter alle Marathonklassen
GesundLand-Strecke (ohne Zeitnahme): ca. 20 Kilometer und ca. 550 Höhenmeter

Die Strecken verlaufen quer durch die Vulkaneifel, wobei zu einem großen Teil auf das Streckennetz des
Trailparks Vulkaneifel zurückgegriffen wird. Highlights unterwegs sind die doppelte Passage des Maarsattels
mit herrlichen Ausblicken auf die Dauner Maare und – für alle Strecken außer dem Sport-Track –
die Durchfahrt des „Koulshore“ Trail-Technik-Parcours.

Auf den zu befahrenen öffentlichen Straßen gilt die Straßenverkehrsordnung. Dies gilt insbesondere beim
Queren von Straßen! Bei Verlassen der ausgeschilderten Strecke erfolgt eine Disqualifikation. Begleitfahrzeuge
sind nicht gestattet. Im Wald gilt ein absolutes Rauch- und Feuerentfachungsverbot!
Des Weiteren gilt Anhang D der WB–MTB, Ausgabe 04/2011: Umweltrichtlinien des BDR.

5. Wertungsklassen:

unter http://www.vulkanbike.de/

Teamwertung
Bei der Anmeldung können sie sich einen beliebigen Teamnamen geben. Ein Team wird automatisch
aus den Personen gebildet, die sich mit dem identischen (!!) Teamnamen anmelden. Gewertet werden
die Zeiten der schnellsten 3 Personen eines Teams (unabhängig von Alter und Geschlecht).

6. Anmeldung / Nennungen:
Die Anmeldung erhält ihre Gültigkeit erst nach Eingang des Startgeldes!

Anmeldungen ab 06.09.2013 gelten als Nachmeldung! Die Online-Nachmeldung ist bis zum
12.09.2013 möglich nur mit Bankeinzug möglich. Nachmeldungen im Rennbüro vor Ort sind bis kurz
vor dem jeweiligen Start möglich, soweit das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht ist.

Die Nachmeldungen und Startnummernausgabe vor Ort findet zu folgenden Zeiten statt:
Freitag, 13. September 2013 von 17.00 – 22.00 Uhr
Samstag, 14. September 2013 ab 7.00 Uhr

7. Startgeld:
Details unter http://www.vulkanbike.de/

Abmeldungen und Teilrückerstattung des Startgelds
Nach erfolgter Anmeldung und Bezahlung ist eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr im Falle
einer Nichtteilnahme nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 € möglich.
Ab 09.09.2013 erfolgt keine Erstattung mehr!

8. Leistungen:
1. Professionelle Zeitnahme mit Transponder durch BR-Timing
2. Personalisierte Startnummer
3. Exklusive Teilnehmerpräsente
4. Portion Nudeln (in der Anmeldephase 1)
5. Online-Urkunden-Service
6. Streckenverpflegung: Getränke der Nürburg Quelle, Bananen, Äpfel,
Riegel und Eierwaffeln
7. Streckensicherung
8. Medizinischer Service inkl. Rennärzte
9. Reparaturservice an der Strecke (zzgl. Materialkosten)
10. Rücktransport zum Zielbereich bei Ausfall
11. Zielverpflegung: Getränke der Nürburg Quelle, Bananen, Äpfel
12. MTB-Waschplatz in der Nähe des Ziels
13. Duschen im Hallenbad und in der Grundschule

9. Preise:
Details unter http://www.vulkanbike.de/eifel-marathon/au...bung/

10. Startberechtigt:
Sind, in Anlehnung an die WB-MTB des BDR, alle gesunden und trainierten Sportlerinnen und
Sportler der folgenden Jahrgänge:

Ultra und Marathon: Jahrgang 1994 und älter
Halbmarathon: Jahrgang 1996 und älter
Short-Track: Jahrgang 2000 und älter

Es werden nur Mountainbikes zugelassen; Laufraddurchmesser: Gemäß BDR 2010 - 26 Zoll und 29
Zoll; Reifenbreite: min. 1,5 Zoll. Jeder Teilnehmer muss einen eigenen Sicherheitscheck durchführen.
Räder mit Elektroantrieb gehen nicht in die Wertung!

Absolute Helmpflicht!

Der VulkanBike Eifelmarathon 2013 wird ausgetragen nach dem Regelwerk des Bundes Deutscher
Radfahrer e.V. Das Regelwerk ist verbindlich für Lizenz- und Hobby-Fahrer. Mit Übergabe der
Startnummer erkennt der Teilnehmer dieses Regelwerk an.

11. Disqualifikation:
Der Veranstalter hat das Recht Teilnehmer auszuschließen oder sonstige Strafen zu verhängen.

Insbesondere bei technischen Mängeln, gesundheitlichen Problemen und groben Regelverstößen.

Zu langsame Starter können nach Überschreiten des Zeitlimits aus dem Rennen genommen
werden. Teilnehmer, die das Zeitlimit überschreiten (zu geringe Durchschnittsgeschwindigkeit) und
dadurch vom Schluss-Quad (Besenwagen) überholt werden, werden aus dem Rennen genommen.
Das Wegwerfen von Abfall führt zur Disqualifikation!

12. Teilnehmerlimit
Je Distanz ist die Anzahl der Teilnehmer auf 600 beschränkt!

13. Zeitplan:
Start 100 Kilometer (Ultra-Marathon) 09:00 Uhr
Start 85 Kilometer (Marathon) 09:30 Uhr
Start 60 Kilometer (Halbmarathon) 10:00 Uhr
Start 35 Kilometer (Sport-Track) 10:30 Uhr
Start 20 Kilometer (GesundLand-Strecke) 11:00 Uhr
Siegerehrung Marathon ca. 15:30 Uhr
Zielschluss alle Distanzen 16:00 Uhr (Ankunft nach 16:00 Uhr = DNF)
Die Startaufstellung erfolgt in Startblöcken, jeweils 20 Minuten vor dem Start.
Die Rennen beginnen am Marktplatz Daun. Der erste Block jeder Distanz ist Lizenzfahrern/innen und den Topplatzierten
des Vorjahres vorbehalten.

Jedes Rennen startet neutralisiert! Ein Führungsfahrzeug, welches nicht überholt werden darf, führt die Blocks
aus der Stadt Daun. Überholen des Führungsfahrzeuges führt zur Disqualifikation!

14. Zeitnahme:
Offizielle Zeitmessung durch BR-Timing. Individuelle Zeitnahme durch die in Lenkernummern
integrierte Transponder (Blockstart = Startzeit!).

15. Streckensicherung:
Die Strecke wird von Sicherheitspersonal und DRK überwacht, mobile Ärztebereitschaft.

16. Doping-Kontrolle:
Im Falle einer Dopingkontrolle wir bei der Zielankunft, an der Zielverpflegung und am Eingang des für
die Kontrolle vorgesehenen Raumes eine Liste der Startnummern derjenigen Sportler angeschlagen,
die sich der Dopingkontrolle unterziehen müssen. Ansonsten gilt das Antidoping-Reglement des BDR.


17. Nachträgliche Änderungen:
Änderungen des Reglements, der Streckenführung und des Streckenprofils, sowie der Ausschreibung
sind dem Organisationskomitee vorbehalten. Sie werden im Veranstalterbüro an der Info-Tafel
bekanntgegeben.

maßgebliche Ausschreibung, Änderungen und Infos im Internet unter: http://www.vulkanbike.de/

Veranstaltungsort