Sprache
 

ALB-GOLD Juniors CUP Neckartenzlingen 

Wettbewerbe

U7 männlich 10 Tln. angemeldet

U7 weiblich 8 Tln. angemeldet

U9 männlich

U9 weiblich

U11 männlich

U11 weiblich

U13 männlich

U13 weiblich

U15 männlich

U15 weiblich

U17 männlich

U17 weiblich

Laufrad-Speedys

Powerflitzer

Betreuer / Eltern / Zuschauer 149 Tln. angemeldet

Ausschreibung

8. XC Neckar Cup / ALB.GOLD Juniors-Cup +ALB.GOLD race4all

 

Ausschreibung

Der 8. XC Neckar Cup wird auch in diesem Jahr im Rahmen der Rennserie "ALB.GOLD Juniors-Cup" ausgetragen. Der Juniors-Cup ist eine der größten MTB-Rennserien Süddeutschlands im Kinder- und Jugendbereich.

Zusätzlich bietet der 8. XC Neckar Cup ein "ALB.GOLD race4all" für 2-er Teams aus dem Hobby- und Lizenzbereich (ab Jahrgang 2008 und älter) an.

Für die Teilnahme gelten die Sportordnung des BDR, die WB-MTB des BDR, die BDR MTB Schüler-Rahmenrichtlinien sowie der Generalausschreibung des ALB.GOLD Juniors-Cup und die Generalausschreibung des ALB.GOLD race4all sowie der Ausschreibung des 8. XC Neckar Cup.

 

Datum

Sonntag, 26. Sep. 2021

Veranstalter

TSV Neckartenzlingen 1888 e.V., Abteilung Ski und Rad

Schirmherrschaft

Bürgermeisterin Melanie Braun, Neckartenzlingen

Start und Ziel

TSV-Sportanlagen Heiligenbronn, 72654 Neckartenzlingen

Navi: Neckartenzlingen - „Heiliger Brunnen 1”

Startgeld

Juniors-Cup

  • Laufrad-Speedys:             3,- € pro Teiln.
  • Powerflitzer:                    3,- € pro Teiln.
  • U7:                                 3,- € pro Teiln.
  • U9:                                 5,- € pro Teiln.
  • U11:                               7,- € pro Teiln.
  • U13 - U15:                    11,- € pro Teiln.
  • U17:                             12,- € pro Teiln.

 

race4all

  • Junior-Team:                                                  20,- € pro Team
  • Ladies-/Mens-/Mixed-/Master-Team:                30,- € pro Team

 

Betreuer / Eltern / Zuschauer

  • Unkostenbeitrag (hervorgerufen durch die Corona-Regeln):  1,- € pro Pers.

 

In den genannten Startgeldern sind ab der Altersklasse U9 für den erhöhten Aufwand lt. Corona-Verordnung pro Teilnehmer*in ein Zuschläge in Höhe von 2,- € bereits enthalten.  Das Startgeld und der Unkostenbeitrag werden per Lastschrift eingezogen.

 

Elektronische Zeitmessung

In den genannten Startgeldern sind die Gebühren für die die elektronische Zeitmessung bei den entsprechenden Wettbewerben bereits enthalten.

 

Anmeldung

die Anmeldung für die Rennteilnahme, sowie für Begleitpersonen ist online bis spätestens Mittwoch, 22. Sep. 2021 unter: www.br-timing.de oder über www.ski-rad-neckartenzlingen.de vorzunehmen. 

Bei Verhinderung muss der Veranstalter spätestens 24 h vor Beginn der Start-Nummernausgabe informiert werden. Bereits bezahltes Startgeld wird bei Verhinderung nicht zurückerstattet.  

Bei der Starnummernausgabe sind pro Startnummer 5 € Pfand bzw. der Lizenzausweis zu hinterlegen.

 

Teilnehmerlisten

Die aktuellen Teilnehmerlisten sind online einsehbar unter www.br-timing.de oder über www.ski-rad-neckartenzlingen.de.

 

Nachmeldung

Wenn es die aktuell gültige Corona-Verordnung am Renntermin möglich macht, kann gegen eine zusätzliche Gebühr, bis eine Stunde vor dem Start eine Nachmeldung erfolgen. Nachgemeldete Fahrer werden grundsätzlich bei der Startaufstellung hinten angestellt.

 

  • Laufrad-Speedys und Powerflitzer:                         keine zusätzliche Nachmeldegebühr
  • U7 – U9:                                                             keine zusätzliche Nachmeldegebühr
  • U11 - U17 und race4all:                                        5,- € pro Teilnehmer*in zusätzlich

 

Startberechtigung

bei den Powerflitzer und den Laufrad-Speedys dürfen alle Mädchen und Jungen bis ca. dem 7. Lebensalter an den Start gehen. Für den ALB-Gold Juniors-Cup sind alle Mountainbiker (m/w) der Klassen U7 – U15 mit und ohne Lizenz, ab Klasse U17 nur mit gültiger UCI-Lizenz, startberechtigt. Am race4all dürfen alle Hobby-, Freizeit- u. Amateurradsportler (Jahrgang 2008 und älter) mit und ohne Lizenz im 2-er Team an den Start gehen.

 

Die race4all-Teams können gebildet werden aus:

  • Junior-Team:    beide Fahrer sind jeweils max. Jahrgang 2003 (U19) oder jünger
  • Ladies-Team:    an den Start gehen zwei Damen
  • Mens-Team:     zwei Männer bilden ein Team
  • Mixed-Team:    hier starten eine Fahrerin und ein Fahrer
  • Master-Team:  beide Fahrer sind zusammen mindestens 80 Jahre alt

 

Startaufstellung

Die Startaufstellung erfolgt im Fischgräten-System bei den Altersklassen U11 – U17, sowie beim race4all nach dem aktuellen Cup-Stand und ansonsten durch Auslosung.

 

Richtlinien

Der Teilnehmer ist für den technisch einwandfreien Zustand seines Sportgerätes verantwortlich. Bei der Teilnahme besteht Helmpflicht. Unsportliches Verhalten kann zum Ausschluss führen. Beim Verlassen der Rennstrecke wird der Teilnehmer disqualifiziert.

 

Reglement "ALB.GOLD race4all "

Rundenrennen in 2er-Teams. Nur ein Biker jedes Teams darf auf der Strecke sein. Fahrerwechsel ist nach Belieben in der vorgesehenen Wechselzone bei Start und Ziel durch Abklatschen erlaubt. Die Zahl der meistgefahrenen Runden eines Teams ist gewinnentscheidend. Bei Gleichstand entscheidet der Zieleinlauf.

 

Wertungsklassen

Laufrad-Speedys und Powerflitzer (Jahrgang 2015 und jünger) hier erfolgt keine Wertung – alle sind Sieger

Die Wertung bei den Rennen in den Altersklassen U7 - U17 erfolgt für weibliche (w) und männliche (m) Teilnehmer in getrennten Klassen.

  • Kids U7:                              Jahrgang 2016 und 2015
  • Schüler/innen U9:          Jahrgang 2014 und 2013
  • Schüler/innen U11:        Jahrgang 2012 und 2011
  • Schüler/innen U13:        Jahrgang 2010 und 2009
  • Schüler/innen U15:        Jahrgang 2008 und 2007
  • Schüler/innen U17:        Jahrgang 2006 und 2005

 

Sind in einer Klasse weniger als drei Fahrer/innen eingeschrieben, wird diese Klasse nicht zwingend ausgefahren. Der Veranstalter behält sich bei geringen Teilnehmerzahlen einzelner Klassen vor, diese zusammen mit der nächst höheren Klasse starten zu lassen.

 

Die Wertung beim race4all erfolgt getrennt für Junior- / Ladies- / Mens- / Mixed- / und Master-Teams. Für jede Klasse gibt es eine eigene Wertung, sofern mind. 3 Teams je Klasse gemeldet sind.

 

Rennzeiten

  • Laufrad-Speedys und Powerflitzer: ca. 2 - 3 Min.
  • U7 + U9: ca. 4 - 5 Min.
  • U11: ca. 6 - 8 Min.
  • U13: ca. 15 - 20 Min.
  • U15: ca. 20 - 40 Min.
  • U17: ca. 40 - 55 Min.

Zeitplan

  • Startnummernausgabe:          07:45 – 14:15 Uhr
  • Streckenbesichtigung:            08:00 – 08:45 und 12:00 – 12:45 Uhr
  • 09:00 Uhr: Start U17m
  • 09:01 Uhr: Start U17w
  • 10:15 Uhr: Start U15m
  • 10:16 Uhr: Start U15w
  • 11:15 Uhr: Start U13m
  • 11:16 Uhr: Start U13w
  • 12:00 Uhr: Start Laufrad-Speedys
  • 12:15 Uhr: Start Powerflitzer
  • 13:00 Uhr: Start U7m
  • 13:01 Uhr: Start U7w
  • 13:30 Uhr: Start U11m
  • 13:31 Uhr: Start U11w
  • 14:00 Uhr: Start U9m
  • 14:01 Uhr: Start U9w

 

Siegerehrung

Die Siegerehrung wird nach den zulässigen Regeln der zum Zeitpunkt des Rennens gültigen Corona-Verordnungen durchgeführt.

Heutiger Planungsstand:

  • Alle Laufrad-Speedys und Powerflitzer erhalten sofort nach der Zieldurchfahrt eine Medaille

 

  • Zur Siegerehrung der XCO- / Vario-Rennen findet zeitnah nach dem Rennen (nach der Einspruchsfrist) statt. Aufgerufen werden die Plätze 1-10 der jeweiligen Altersklasse. In den Wertungsklassen U7-U15 erhalten jeweils die ersten drei Platzierten einen Pokal. Die jeweils nachfolgenden Plätze erhalten, soweit vorhanden, Sachpreise.

 

  • In den Klassen U17 erhalten die ersten fünf Platzierten Preisgelder:
  1. Platz: 50 €
  2. Platz: 40 €
  3. Platz: 30 €
  4. Platz: 20 €
  5. Platz: 10 €

Die jeweils nachfolgenden Plätze erhalten, soweit vorhanden, Sachpreise.

 

  • Die Plätze 1 bis 3 der Wertungsklassen im race4all erhalten Sachpreise.

Urkunden

Alle zur Siegerehrung Aufgerufenen erhalten eine Urkunde. Die Urkunden der weiteren Teilnehmer können auf der Internetseite www.br-timing.de unter Ergebnisse aufgerufen und selbst ausgedruckt werden.

Finisher-Tüte

Alle Teilnehmer erhalten bei Rückgabe der Startnummer eine „Finisher-Tüte“.

Wettkampfausschuss

Wertungsrichter des Württembergischen Radsportverbandes (WRSV)

Einspruch

Einsprüche werden nach der gültigen Sportordnung des BDR behandelt.

Versicherung

Der Veranstalter bietet den über den WLSB gewährten üblichen Versicherungsschutz.

Haftung und Gültigkeit

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder grobe Fahrlässigkeit entstehen. Jeder Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss durch seine Unterschrift bzw. die Teilnahme am Wettbewerb an. Bei der Teilnahme an den Veranstaltungen besteht Helmpflicht. Die Teilnehmer sind für den technisch einwandfreien Zustand ihres Sportgerätes verantwortlich. Unsportliches Verhalten kann zum Ausschluss führen.

Datenschutz / Corona-Verordnung / Hygienekonzept

Die Teilnehmer erteilen mit der Anmeldung die Einwilligung, dass sie mit der Datenerhebung und -verarbeitung bzw. -speicherung einverstanden sind. Auf die Anlage Datenschutzerklärung wird verwiesen.

Auf Grund der Corona-Verordnung werden die Teilnehmer- und Betreuerdaten 4 Wochen gesichert aufbewahrt und anschließend datensicher vernichtet. Im Bedarfsfall werden die Daten den zuständigen Gesundheitsämtern ausgehändigt. Auf die Anlage Hygienekonzept wird verwiesen.

Bilder / Videos

Mit der Teilnahme erklären sich die Teilnehmer, bzw. deren Erziehungsberechtigte damit einverstanden, dass Bilder und Videos von der Veranstaltung auf Online- und Printmedien veröffentlicht werden.

Umkleide

Umkleideräume sowie Duschen und Toiletten stehen, soweit es die aktuelle Corona-Verordnung zulässt im TSV-Gebäude direkt bei den Sportanlagen zur Verfügung.

Parkplätze

sind bei den TSV-Sportanlagen Heiligenbronn sowie im Ort Neckartenzlingen vorhanden.

Sanitätsdienst

DRK Bereitschaft Neckartenzlingen.

Rad-Service

An Start und Ziel werden kleinere Reparaturen durch den Radservice von alles-bike durchgeführt.

Info und Kontakt