Sprache
 

12. Deutsche MTB Meisterschaft der Justiz 

Wettbewerbe

Halbmarathon (Herren) (65km) Verfügbar

Sport-Track (Damen,Herren) (35km) Verfügbar

Ausschreibung

12. Deutsche Mountainbike Meisterschaft der Justiz 2021

 

ACHTUNG

NEUER TERMIN UND VERANSTALTUNGSORT

Wann:                    11.09.2021

Wo:                        Daun

Veranstalter:         VulkanBike Marathon

Ausrichter:            SIG Koblenz e.V.

Durchführung:      Justizvollzugsanstalt Koblenz

 

Die nachfolgenden Angaben und die Ausschreibung der Hauptveranstaltung sind für alle Teilnehmer bindend

Teilnehmer: Teilnahmeberechtigt sind alle Justizbediensteten, Referendare, sowie Justiz-Pensionäre Deutschlands.

Anmeldung: br-timing


Strecke und Klasseneinteilung:

 

Kurz-Marathon (35km/900hm):

Frauen ab Jg. 2003

Männer U 40, Jg. 1982 - 2003

Männer Ü 40, Jg. 1981 - >

Halb-Marathon (65km/1300hm):

Männer U 40, Jg. 1982 - 2003

Männer Ü 40, Jg. 1981 - >

 

Mannschaftswertung:

Die Mannschaftswertungen finden auf beiden Strecken statt. Hierbei bilden Teilnehmer einer selben Dienststelle ein Team. Die ersten Zwei werden als Team 1 gewertet, die nächsten zwei als Team 2 usw.. Für die Wertung werden die Zeiten addiert. Sollten bei den Frauen mindestens zwei Teams gebildet werden können, werden wir auch hier eine Teamwertung durchführen.

Startgeld:

Kurz-Marathon: 28 €

Halb-Marathon: 36 €

Wenn das Startgeld bei uns eingegangen ist, wird dem Teilnehmer in der Starterliste eine Startnummer zugewiesen. Das ist zugleich die Bestätigung für den Eingang des Startgeldes. Die Zuteilung der Startnummer kann bis zu 7 Tage nach der Einzahlung dauern.

Auf der Startliste erscheint der Name, die Dienststelle, das Bundesland, das Geburtsjahr. Ist der Teilnehmer Mitglied eines Teams oder Vereins kann dieser bei der Anmeldung mit angegeben werden.

Anmeldeöffnung:

08.03.2021, 00:00 Uhr

Anmeldeschluss:

11.08.2021, 24:00 Uhr

Startgeldüberweisungen werden bis zum 20.08.2021 berücksichtigt.

Nachmeldung und Nachzahlung:

Es gibt keine Möglichkeit der Nachmeldung oder der Nachzahlung des Startgeldes vor Ort.

Rennleitung:

Die Rennleitung besteht aus einen Vertreter des Ausrichters und einem Vertreter der JVA Koblenz

Disqualifikation und Strafen:

Die Rennleitung hat das Recht, auch nach Beendigung des Rennens, Teilnehmer vom Wettkampf auszuschließen oder sonstige geeignete Strafen zu verhängen, wenn gegen die Wettkampfbestimmungen verstoßen wird.

Wettkampfbestimmungen:

Es besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht.

Alle Teilnehmer müssen im Besitz eines geländetauglichen und fahrtüchtigen Mountainbikes sein.

Andere Fahrräder und E-Bikes sind verboten.

Das Wegwerfen von Unrat und anderen Gegenständen ist verboten.

Die ausgeschilderte Strecke darf zur keiner Zeit verlassen werden.

Die Startnummer wird nur nach Vorlage des Dienstausweises oder nach Vorlage einer schriftlichen Bestätigung der Dienststelle ausgegeben.

Alle Teilnehmer sind verpflichtet, die vom Ausrichter zur Verfügung gestellten Startnummern vorne am Lenker zu befestigen.

Die Veranstaltung findet teilweise auf öffentlichen, nicht gesperrten Straßen statt. Es ist nach der gültigen Straßenverkehrsordnung zu fahren.

Den Anordnungen der Ordner ist Folge zu leisten.

Bitte auch die Ausschreibung des Veranstalters beachten

Die Deutschen Meister:

Die amtierenden Deutschen Meister (von 2019) tragen bei dem Rennen das Meistertrikot.

Proteste:

Proteste müssen bis spätestens 15 Minuten nach Ende des Rennens bei der Rennleitung mündlich oder schriftlich eingereicht werden.

Das Ende des Rennens wird auf 13:30 Uhr festgelegt.

Ausgabe der Startunterlagen und des Starterpaket:

Wird noch bekannt gegeben

Startzeiten:

Die Startzeiten werden noch bekannt gegeben.

Es gibt keinen gesonderten Start


Leistungen:

Starterpaket

Professionelle Zeitnahme der Fa. br-Timing

Urkunde (Online über br-Timing)

Teilnehmerpräsent (Schlauschal)

Die ersten 3 platzierten bekommen Medaillen

Die ersten 3 platzierten bekommen Sachpreise

Die Sieger werden mit einem Meistertrikot ausgezeichnet

Die besten Mannschaften erhalten einen Pokal

Siegerehrung:

Der Ablauf der Siegerehrung wird noch bekannt gegeben

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer verzichtet auf alle Rechtsansprüche auch Dritter an den Veranstalter und bestätigt mit seiner Anmeldung, dass er gesund und trainiert ist. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verletzungen und für den Verlust von Rädern und sonstigen Material.

Jeder Teilnehmer muss ausreichend versichert sein. Fahren Sie bitte immer so, dass Sie und andere nicht gefährdet werden.

Einverständniserklärung:

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie zusätzlich auch die Ausschreibung des Laacher See MTB Marathon an.
Zudem erklären Sie sich bereit, dass ihrer Anmeldung zu entnehmenden Daten, sowie Platzierung und Ergebnisliste erfasst und an Dritte weitergeleitet werden können. Es sind keinerlei Regressansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung möglich.

Ausrichter:

SIG Koblenz e.V., Plaidter Str. 37 b, 56645 Nickenich

Durchführung:

JVA Koblenz, Simmernerstr. 14 a, 56075 Koblenz

E-Mail: mtb-dm (at) sig-koblenz.de

Internet:    www.laachersee-mtb-marathon.de

Aktuelle Infos auch auf Facebook


 

Veranstaltungsort