Sprache
 

34. MTB-CUP 2020 in Münsingen - ALB-GOLD Frühjahrsmarathon mit ’Centurion-Slalom’ und ALB-GOLD Juniors-Cup 2020 

Wettbewerbe

Rennen 2: ALB-GOLD Frühjahrsmarathon 2020 (45km) 99 Tln. angemeldet Verfügbar

Rennen 3: ALB-GOLD Frühjahrskurzmarathon 2020 (29km) 6 Tln. angemeldet Verfügbar

Ausschreibung

34. MTB Cup 2020 in Münsingen
Alb-Gold-Frühjahrsmarathon mit „Centurion-Slalom“ und
ALB-Gold Juniors-Cup 2020

Generalausschreibung: Stand: 23.01.2020

 

Tag:

Sonntag, 29. März 2020

Ort:

72525 Münsingen Bike Park beim Wiesentalstadion

Ausrichter:

TSG Münsingen Radabteilung

Veranstalter:

TSG Münsingen Radabteilung

Kontaktperson:

Frederic Huber, Finkenweg 9, 72539 Pfronstetten, Tel.: 07388-9932040, freddyhuber@gmx.de
Rolf Maier, Erlenweg 7, 72813 St.Johann-Lonsingen, Tel: 0151-18832353, rolf.maier@provoicecom.de
Nennung bis:

25.03.2020, 23:59 Uhr

Bemerkung:

Anmeldungen über www.de-timing.de

Bemerkungen:
Detaillierte Ausschreibung unter www.mtb-cup.de. Die Veranstaltung wird nach der Sportordnung des BDR, der WB-MTB des BDR, der BDR MTB Schüler Rahmenrichtlinien und dieser Generalausschreibung durchgeführt. Bitte beachten, das Rennen ist als LVO Rennen ausgeschrieben.
Es dürfen Fahrer aus allen Landesverbänden teilnehmen sowie aus den Anrainerstaaten von Baden-Württemberg.

Start/Ziel:

Bikepark im Wiesentalstadion in Münsingen

Art: 

Slalom, Trial, Cross Country + Marathon

Strecke:

s. Rennbeschreibung

Nummernausg.:

Festzelt beim Bikepark Sa, 28.03.2020, 18.00 – 20.00 Uhr, So, 29.03.2020 ab 07.00 Uhr bis eine Stunde
vor Start des jeweiligen Rennens.

Duschen:

Alenberghalle, Beutenlaystrasse 3 ,72525 Münsingen

WAV:

WRSV wird noch benannt

Veröffentlicht:

22.12.2019

Radsport-Nr.: 

 
Rennen 1: ALB-GOLD Juniors-Cup U17 Kurzmarathon - 29km
  U17 Lizenz Männlich/Weiblich ohne Startertüte!!!
Startgebühr AGJC U17 Lizenz: € 12,-
Nachmeldegebühr: € 5,-
Strecke Kurzmarathon 29km XCM (lvo)
Startaufstellung:    09:40 Uhr
Start:                   09:45 Uhr
Siegerehrung:       13:15 Uhr
Preisgelder:         siehe Anlage

Rennen 2: ALB-GOLD Frühjahrsmarathon 2020 - 45km
 

Alle Marathonklassen Männlich/Weiblich ab U19 (Jg. 2003 und älter)
Startgebühr: € 35,00
Nachmeldegebühr: € 10,00
Strecke Marathon 45km XCM
Startaufstellung:     09:50 Uhr
Start:                    10:00 Uhr
Siegerehrung:        13:30 Uhr
Preisgelder:           siehe Anlage!
Bemerkung: Getrennte Startblöcke für Lizenz- und Jedermannfahrer

Rennen 3: ALB-GOLD Frühjahrskurzmarathon 2020 - 29km
  Alle Marathonklassen Männlich/Weiblich ab U15 (ab Jg. 2007 und älter)
Startgebühr: € 30,00
Nachmeldegebühr: € 10,00
Strecke Kurzmarathon 29km XCM
Startaufstellung:  10:05 Uhr
Start:                  10:10 Uhr
Siegerehrung:      13:45 Uhr
Bemerkung: Getrennte Startblöcke für Lizenz- und Jedermannfahrer
Rennen 4: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schüler U 9 XCO (lvo)
Startgebühr: € 9,00 mit Transponder  
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark 2 Runden
Start Technik:        9:00 Uhr
Start:                    10:30 Uhr (Startaufstellung nach Technikergebnis)
Siegerehrung         12:30 Uhr

Rennen 5: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schülerinnen U 9 XCO (lvo)
Startgebühr: € 9,00 mit Transponder    
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark 2 Runden
Start Technik:     9:30 Uhr
Start:                10:45 Uhr (Startaufstellung nach Technikergebnis)
Siegerehrung:    12:30 Uhr

Rennen 6: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schüler U 11 XCO (lvo)
Startgebühr: € 9,00 mit Transponder    
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark 3 Runden
Start Technik:        9:30 Uhr
Start:                   11:10 Uhr (Startaufstellung nach Technikergebnis)
Siegerehrung:       12:40 Uhr

 Rennen 7: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schülerinnen U 11 XCO (lvo)
Startgebühr: € 9,00 mit Transponder
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark 3 Runden
Start Technik:       10:00 Uhr
Start:                   11:30 Uhr (Startaufstellung nach Technikergebnis)
Siegerehrung:       12:40 Uhr

Rennen 8: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Powerflitzer U 7 Sonderklasse XCO (lvo)
Startgebühr: € 5,00    
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark 1 kleine Runde
Start:                  12:00 Uhr
Siegerehrung:      nach Zieleinlauf

Rennen 9: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schüler U 13 XCO
Startgebühr: € 9,00 mit Transponder    
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark   5 Runden
Start Slalom:         10:00 Uhr
Start:                    13:00 Uhr (Startaufstellung nach Slalomergebnis)
Siegerehrung:        14:30 Uhr

Rennen 10: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schülerinnen U 13 XCO
Strecke Bikepark 5 Runden               
Startgebühr: € 9,00 mit Transponder     
Nachmeldegebühr: € 5,00
Start Slalom          10:45 Uhr
Start:                   13:30 Uhr (Startaufstellung nach Slalomergebnis)
Siegerehrung:       14:30 Uhr

Rennen 11: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schüler U 15 XCO
Startgebühr: € 9,00  
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark    7 große Runden
Start Slalom:         11:00 Uhr
Start:                    14:00 Uhr (Startaufstellung nach Slalomergebnis)
Siegerehrung:        15:45 Uhr

Rennen 12: ALB-GOLD Juniors-Cup 2020
  Schülerinnen U 15 XCO
Startgebühr: € 9,00    
Nachmeldegebühr: € 5,00
Strecke Bikepark 6 große Runden
Start Slalom:         11:45 Uhr
Start:                    15:00 Uhr (Startaufstellung nach Slalomergebnis)
Siegerehrung:        16:00 Uhr    

                       

KLASSENEINTEILUNG:

 

Frühjahrskurzmarathon 29km w/m

Schüler/innen U15 (Jg. 2006/2007)
Jugend  U17 (Jg. 2004/2005)
Junioren/innen U19 (Jg. 2002/2003)
Offene Klasse: Jahrgang 2001 und älter

Es sind sowohl Hobby-, als auch Lizenzfahrer zugelassen. Es gibt keine separate Wertung!

Frühjahrsmarathon 45km w/m

Junioren/innen U19 (Jg. 2002/2003)
Hauptklasse 2001 - 1980 (19-40 Jahre)
Masters 1: 1979 - 1970
Masters 2: 1969 - 1960
Senioren: Jg. 1959 und älter

Eine separate Wertung wird erst ab 5 Teilnehmern pro Klasse durchgeführt!

Es sind sowohl Hobby-, als auch Lizenzfahrer zugelassen. Eine getrennte Wertung werden wir ausschließlich in den Klassen U19 und Elite durchführen. In allen anderen Klassen keine Trennung.

 

TEILNEHMER:
Teilnahmeberechtigt sind alle Mountainbiker(m/w)der Klassen U7-U19, mit oder ohne Lizenz.


Eliteklasse:
Diese Klasse umfasst alle Fahrerinnen und Fahrer ab U23 und älter, die im Besitz einer gültigen UCI-Lizenz sind.

MELDUNG
Die Anmeldung ist spätestens bis 25.03.2020 über die Homepages www.alb-gold.de, www.mtb-cup.de und www.de-timing.de vorzunehmen. Eine Nachmeldung ist bis eine Stundevor dem jeweiligen Rennen möglich. Die Nachmeldegebühr richtet sich nach der Wettkampfbestimmung Mountainbike des BDR. Das Startgeld ist spätestens am Renntag zu entrichten. Bei Verhinderung muss der Veranstalter spätestens 24h vor dem Beginn der Starnummernausgabe informiert werden. Bei unentschuldigtem Fehlen am Renntag wird ein Reuegeld gemäß den Bestimmungen der Sportordnung des BDR eingefordert, bereits bezahltes Startgeld wird bei Verhinderung nicht zurückerstattet.

WERTUNG:

Slalom: Es wird ein Lauf gefahren. Die Zeiten ergeben das Slalomergebnis. Startaufstellung nach Startnummer.


S
TARTAUFSTELLUNG:

Die Startaufstellung beim Rennen in Münsingen:U7 gelost (Massenstart), U9 - U11 nach Technikergebnis (Massenstart), ab U13 - U15 nach Slalomergebnis (Massenstart). Die Startaufstellung der Klassen U17 und älter erfolgt im Rahmen des Marathons.


SiEGEREHRUNG: 

Die Siegerehrung findet laut Zeitplan statt. In den Klassen U7 - U15 erhalten die ersten Drei jeder Klasse Pokale. Die ersten Zehn erhalten Sachpreise (soweit vorhanden). Urkundenausdruck ist bei www.de-timing.de für alle Teilnehmer möglich. U17-Preisgeld lt. Ausschreibung ALB-GOLD Juniors-Cup. In den Klassen U19-Elite erhalten die Plätze 1-3 Preisgelder. Alle weiteren Plätze erhalten Sachpreise (soweit vorhanden). Urkunden bis Platz 10.

Siegerehrungen werden erst ab mindestens 5 Teilnehmern pro AK durchgeführt. Die Plätze 1-10 werden zur Siegerehrung aufgerufen. Zur Siegerehrung müssen die Sportler in kompletter Rennkleidung erscheinen.


E
INSPRUCH:         

Einsprüche werden nach der gültigen Sportordnungdes BDR behandelt.


HAFTUNG und GÜLTIGKEIT:


Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder grobe Fahrlässigkeit entstehen. Jeder Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss durch seine Unterschrift bzw. die Teilnahme am Wettbewerb an. Bei der Teilnahme an allen Veranstaltungen besteht Helmpflicht. Der Teilnehmer ist für den technisch einwandfreien Zustand seines Sportgerätes verantwortlich. Unsportliches Verhalten kann zum Ausschluss vom CUP führen.


TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Für die Teilnahme am MTB-Cup 2020 sind nur Mountainbikes zugelassen. Keine Cross- oder Gravelbikes und keine E-Bikes bzw. Pedelecs. Der Teilnehmer startet auf eigene Gefahr und unter Berücksichtigung der STVO. Es besteht Helmpflicht. Der Teilnehmer ist für sich und sein Sportgerät selbst verantwortlich. Bei nicht volljährigen Teilnehmern bedarf es der schriftlichen Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Der Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen den Veranstalter, andere Teilnehmer oder Drittpersonen, es sei denn der Schaden wurde vorsätzlich verursacht.
Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Belastung an Natur und Umwelt so gering wie möglich zu halten. Das Reichen von Getränken und Verpflegung ist nur an den Verpflegungspunkten erlaubt. Das Wegwerfen von Unrat außerhalb dieser Zonen führt zur Disqualifikation.
Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt oder aus Sicherheitsgründen berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme am MTB-Cup 2019. Es obliegt dem Teilnehmer seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer, dass er gesundheitlich in der Lage ist an der Veranstaltung teilzunehmen. Nach erfolgter Anmeldung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr – auch nicht im Krankheitsfall.
Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Der Veranstalter behält sich jedoch vor, die Adressdaten zur Zusendung der Ausschreibung für Folgejahre zu nutzen. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. Der Teilnehmer kann der Speicherung und Nutzung dieser Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch muss schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail erklärt werden. Bitte geben Sie bei Ihrem Widerspruch Name, Vorname, Ihr Team und soweit bekannt Ihre Startnummer an.
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme beim MTB-Cup 2019 gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, sowie jeglicher fotografischen Vervielfältigung ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.
Der Veranstalter behält sich Veränderungen zu allen Punkten der Ausschreibung vor. Diese werden auf dieser Homepage veröffentlicht. Weitere Hinweise zu Gefahrenstellen werden am Start bei der Fahrerbesprechung bekannt gegeben.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten auf alle Rechtsansprüche auch Dritten gegenüber und bestätigen mit ihrer Anmeldung, dass sie die Teilnehmererklärung gelesen haben und diese akzeptieren.

Sonstiges

Alle Wertungsläufe einer Veranstaltung werden mit identischem Rad gefahren. Es dürfen alle Teile bis auf den Rahmen, Gabel und Laufradgröße gewechselt werden. Es gelten die Wettkampfbestimmungen des BDR.

34. MTB-Cup 2020 in Münsingen

Veranstaltungsort