Sprache
 

24 Stunden Bahkauf Lauf Aachen 

Strecke/Teamauswahl

Solo-Läufer 2 Tln. angemeldet Verfügbar

2er Teams Verfügbar

5er Teams Verfügbar

7er Teams Verfügbar

10er Teams 10 Tln. angemeldet Verfügbar

Ausschreibung

 Bahkauf_Lauf

„24h Bahkauf Lauf“ 2021

(Stand: Satz 25.März 2021 Änderungen vorbehalten)

 

 

Veranstalter: Uwe Stölzer / Kurfürstenstraße 4 / 50266 Aachen


Eigentlich hatte ich schon immer mal vor ein Buch zu schreiben aber es bislang nie geschafft – obwohl es mir an Worten dafür nicht mangelt. Wem also beim Lesen der nachfolgenden Zeilen das Ganze zu lang vorkommt und sich an einen Roman erinnert fühlt – so möge man(n) oder frau mir es ein wenig nachsehen J …

 

Wo?

Navigationsadresse:                 
Belvedereallee 5, 52070 Aachen
dies ist die oberste Ebene auf                                                                     
dem „Lousberg Park“-Gelände beim „Drehturm“

 

Parken / Anfahrt:                    
während des Veranstaltungszeitraumes stehen nur in eingeschränktem Maße rund um das Gelände des „Lousberg“ kostenlose Parkplätze für PKW´s zur Verfügung. Das Veranstaltungsgelände selbst ist nicht direkt unmittelbar über ÖPNV zu erreichen sondern nur per kürzerem 800m Fußmarsch ab Haltestelle „Ehrenmal/Lousberg“ mit den Buslinien 3B / 13B oder längerem ca. 1,2km Fußmarsch ab Haltestelle „Ponttor“ (diverse Linien u.a. ab Hauptbahnhof Aachen).

Über diesen Link vom Geoportal der Stadt Aachen findet Ihr eine sehr gute Darstellung mit den vielen Wegen im & zum „Lousberg Park“ und könnt Euch orientieren: Grappa - Extern (aachen.de)

Was?                                              
24h Lauf auf 3,1km Rundkurs mit 81 positiven Höhenmetern …                                                                                              
ein zweitägiges Spendenlauf-Fest (alle überschüssigen Gelder werden                                                                 
soziale Einrichtungen & Vereine in Aachen gespendet) für erfahrene                                                                    
Ultraläufer (Solo oder im Team)     – und alle, die es werden wollen

 

Wann?                                          
vom 28.08.2021 (Start für alle Wettbewerbe gleichzeitig 15 Uhr)                                                                           
bis 29.08.2021 (Zielschluß für alle Wettbewerbe gleichzeitig 15 Uhr)

 

Grundsätzliches & Allgemeines

Nach mittlerweile über einem Jahr mit der Corona-Pandemie und allem was damit einhergegangen ist bislang und noch auf uns und unseren geliebten Lauf-Sport so zukommen mag, sollten wir uns der grundsätzlichen Verhaltensregeln in Bezug auf die jeweils gültigen Abstände untereinander sowie das evtl. erforderliche Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen bewusst sein, Desinfektionsspender regelmäßig nutzen und die Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Regeln für uns alle als selbstverständlich gelten während der gesamten Veranstaltung des „24h Bahkauf Lauf“.

Das Gelände des „Lousberg Park“ wird für diese Veranstaltung aller Voraussicht aufgrund der Corona-Pandemie i.V.m. behördlichen Vorgaben zweigeteilt sein: in einen der Öffentlichkeit überwiegend zugänglichen Strecken-Teil sowie das für die Öffentlichkeit abgetrennte Veranstaltungsgelände rund um die Adresse Belvedereallee 5, 52070 Aachen. Das Veranstaltungsgelände ist für den Zeitraum der Veranstaltung abgesperrt und ausschließlich für die angemeldeten Läufer*innen sowie deren Begleitperson zugänglich – hierzu tragen alle aktiven Läufer*innen und Begleitpersonen eine Kennzeichnung mit einem Veranstaltungsarmband (wird Euch bei Abholung der Startunterlagen ausgehändigt) bis zum Ende der Veranstaltung.

Beim „24h Bahkauf Lauf“ sind Läufer*innen Start-berechtigt, welche zum Start-Zeitpunkt der Veranstaltung das 18. Lebensjahr vollendet haben – dies gilt sowohl für die Solo- als auch die Team-Variante.

 

Wettbewerbe & Wertung & Vorgabe für ein erfolgreiches Finish

denn Aachen bekommt vom 28. bis zum 29. August seinen ersten eigenen Ultralauf auf einer wunderschönen und mit zahlreichen Aussichtspunkten reich versehenen Strecke … und Ihr als Teilnehmer habt die vielleicht einmalige Chance dem Aachener Mythos des Bahkauf´s persönlich auf den Grund zu gehen: indem Ihr ihm begegnet und herausfindet, wie Ihr dessen drückende & plagende Last am Schnellsten wieder los werdet.

Ab dem 28. August mit dem Start um 15 Uhr hast Du 24 Stunden Zeit um auf der 3,1km Rundstrecke mit insgesamt 81 Höhenmetern entweder allein als Solo-Läufer oder gemeinsam im Team mit bis zu max. 9 weiteren Team-Mitgliedern (Familie, Freunde, Arbeitskollegen und sonstigen laufbegeisterten `Verrückten´) herauszufinden, ob Ihr als „Beute“ für das Bahkauf in Frage kommt und es Euch mit seiner Last den Weg ins Ziel noch ein klein wenig beschwerlicher machen wird – oder ob Ihr von ihm verschont werdet und somit leichtbeschwingten Fußes die Strecke bewältigt.

 

Solo-Läufer                                                                                                                                                                               
Du begibst Dich als Einzelkämpfer*in auf die Runden … es bleibt Dir überlassen, wie viele Runden Du wandernd oder joggend in der gesamten Zeit von 24h absolvieren möchtest … gewertet wird jede vollständige Runde (vom Start bis Ziel), welche Du absolvierst … bei Ablauf der 24h erfolgt keine Restmeter-Vermessung … als Finisher wirst Du gewertet, wenn Du in der Zeit von 24h ab Start mindestens 20 Wertungsrunden absolviert hast (20 Wertungsrunden a 3,1km mit 81 HM = 62km mit 1.620 Hm) … als Finisher darfst Du Dir Dein Wettbewerbs-T-Shirt mit dem „Finisher“-Schriftzug versehen lassen vor Ort anschliessend … es erfolgt ausschließlich eine Sieger-Ehrung der Ersten 3 Gesamt nach Rundenzahl (keine Ehrung nach m/w getrennt) – eine Wertung erfolgt nach M/W und DLV in 10er Schritten …

 

Team-Läufer                                                                                                                                                                               
Du bildest mit mindestens 1 bis maximal 9 weiteren Personen (egal welchen Geschlechts oder Alters und vollkommen egal ob Ihr Euch aus Familie, Freundeskreis, Arbeitsumfeld oder sonstigen laufbegeisterten `Verrückten´ zusammensetzt) ein gemeinsames Team … immer nur 1 Mitglied Deines Teams ist auf der Strecke aktiv, während die restlichen Team-Mitglieder pausieren – es bleibt Euch als Team überlassen, wie Ihr Euch untereinander abwechselt in Bezug auf bzw. die Anzahl der zu laufenden Runden sowie ob Ihr dabei die Runde wandernd oder joggend absolviert durch das jeweilige Team-Mitglied … gewertet für Euer Team wird jede vollständig mit Eurem Team-Staffelstab absolvierte Runde (vom Start bis Ziel) … bei Ablauf der 24h erfolgt keine Restmeter-Vermessung … als Finisher-Team werdet Ihr gemeinsam gewertet, wenn Ihr in der Zeit von 24h ab Start mindestens 20 Wertungsrunden insgesamt als Team absolviert habt (20 Wertungsrunden a 3,1km mit 81 Hm = 62km mit 1.620 Hm) … als Finisher-Team dürft Ihr Eure Wettbewerbs-T-Shirt jeder mit dem „Finisher Team“-Schriftzug versehen lassen vor Ort … es erfolgt ausschließlich eine Sieger-Ehrung der Ersten 3 Teams Gesamt nach Rundenzahl (unabhängig von Anzahl der Läufer*innen/Teamgröße) – eine Wertung erfolgt für alle Teams unabhängig von der Anzahl der Läufer*innen/Teamgröße …

Anmeldung & Startgeld

Meldebeginn ist der 26.03.2021 und Anmeldungen können bis einschließlich zum 25.08.2021 vorgenommen werden – danach ist nur noch eine Nachmeldung vor Ort am Veranstaltungstag möglich.

Es werden nur Anmeldungen aus der Online-Anmeldung im Meldeportal unter https://runtix.com/sts/10021/2067  (Veranstaltungskennung: 2067, Veranstaltungsbezeichnung: 24H Bahkauf Lauf Aachen) angenommen und bearbeitet – eine Zusage über Facebook-Events stellt keine Anmeldung zum Wettbewerb dar und führt nicht zur Startberechtigung, Mitteilungen per Email, Facebook und/oder Instagram können nicht zur Anmeldung verwendet werden.

Mit der Anmeldung werden folgende Startgelder zur Zahlung fällig über die im Meldeportal angebotene Methode per Paypal – andere Zahlungsmodalitäten stehen nicht zur Verfügung (durch fehlerhafte Zahlungsangaben oder durch Rückbuchung verursachte Kosten gehen zu Lasten des/der Teilnehmer*in und werden pauschal mit 5,- EUR Bearbeitungsgebühr (inkl. Bankgebühren) berechnet):

Solo-Läufer         =   75,- EUR

   2er Teams        = 150,- EUR  

   5er Teams        = 325,- EUR

   7er Teams        = 420,- EUR

10er Teams         = 550,- EUR

Die Starter erhalten eine Meldebestätigung per Email. Die Starterlisten sind im Meldeportal einsehbar. Die Startunterlagen werden nicht postalisch versandt sondern sind ausschließlich durch persönliche Abholung vor Ort auf dem Veranstaltungsgelände erhältlich – hierdurch müsst Ihr bei der Anmeldung noch nicht verbindlich erklären oder angeben, ob & von wem Ihr Euch am Veranstaltungstag begleiten lasst (Vorgaben der Corona-Kontakt-Rückverfolgung).

Es besteht eine Limitierung der Läufer-Kontingente (aufgrund der Streckenbeschaffenheit und der zu gewährleistenden Abstände untereinander) auf maximal 150 Personen als Solo-Läufer und maximal 250 Personen insgesamt als Teams. Die Anzahl der noch verfügbaren Startplätze ist im Meldeportal einsehbar.

Ebenso besteht eine Limitierung der Anzahl an Begleitern pro Teilnehmer*in aufgrund der Corona-Pandemie sowohl für die Solo- als auch Team-Läufer jeweils pro Person: jede*r aktive Teilnehmer*in darf von max. 1 erwachsenen Person begleitet werden (Kinder/Personen unter 18 Jahren sind nicht zulässig).

 

!!! Wichtig !!!Es erfolgt bei Nichtantritt des Teilnehmers, egal aus welchem Grund, generell keine Rückzahlung des Startgeldes – eine Umschreibung auf eine*n andere*n Teilnehmer*in als Ersatzstarter*in ist kostenfrei möglich ebenso wie eine Umschreibung auf die Folgeveranstaltung im kommenden Jahr. Der Veranstalter weist den/die Teilnehmer*in darauf hin, dass ihm/ihr nach §312g Abs.2 Satz 1 Nr. 9 BGB ein Widerrufsrecht nicht zusteht – somit kann der/die Teilnehmer*in seine Willenserklärung nicht widerrufen (Art. 246a EGBGB § 1 Abs.3 Nr.1)

Erklärung des Veranstalters bei Absage/Verschiebung oder Begrenzung der Veranstaltung                                              
Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt, oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung „24h Bahkauf Lauf“ vorzunehmen oder abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht und kein Anrecht auf Erstattung der Startgebühr gegenüber dem/der Teilnehmer*in. Es erfolgt eine Übertragung des Start-Platzes des/der Teilnehmer*in auf den nächstmöglichen Veranstaltungstermin. Sollte zum Zeitpunkt der Veranstaltung eine behördliche Begrenzung und/oder Limitierung der Teilnehmerzahl bzw. Wettbewerbe vorgeschrieben werden, wird nach dem Prinzip „wer zuerst sich angemeldet hat, bekommt den Start-Platz“ vorgegangen – Teilnehmer*innen, welche sich angemeldet haben aber aufgrund dieser behördlichen Vorgabe(n) nicht starten können/dürfen, wird das Startgeld vollumfänglich erstattet. Informationen hierzu werden rechtzeitig bekanntgegeben an Euch.

 

Nachmeldung & Startunterlagen-Abholung

Ab dem 26. August 2021 ist eine Nachmeldung nur noch vor Ort am Veranstaltungstag, 28.08.2021, ausschließlich gegen Barzahlung bei der „Startunterlagen-Ausgabe“ möglich. Eine Nachmeldung kann am Veranstaltungstag ausschließlich bis 23.59 Uhr erfolgen sodass Dir bzw. Euch als Nachmelder (Solo- ebenso wie Staffel-Läufer*in) noch insgesamt 15h effektiv zur Verfügung stehen zur Erreichung der „Finisher“-Wertung.

Bei der Nachmeldung gelten folgende Startgelder:

Solo-Läufer        =   85,- EUR

   2er Teams       = 170,- EUR  

   5er Teams       = 375,- EUR

   7er Teams       = 490,- EUR

10er Teams         = 650,- EUR

 

Damit Ihr starten könnt, müsst Ihr persönlich Eure Startnummer auf dem Veranstaltungsgelände am ausgewiesenen Bereich „Abholung Startunterlagen“ abholen – dies ist möglich

am 27.08.2021 in der Zeit von 16 bis 22 Uhr
und am 28.08.2021 in der Zeit von 11 bis 23.59 Uhr.                          

Insbesondere für die Teams gilt: bitte kommt die Startunterlagen nach Möglichkeit zusammen als Team abholen da es hierdurch die Abläufe vereinfacht wird aufgrund der Notwendigkeit des Ausfüllens von jeder Menge Papier-Formularen bzgl. der Corona-Regelungen.

Damit Euch die Abholung etwas versüßt wird, gibt’s zu Eurer Startnummer auch Euren gut gefüllten „24h Bahkauf Lauf“-Beutel und Euer T-Shirt dazu.

Bei Abholung der Startunterlagen ist der Haftungsausschluss sowie die behördlich vorgegebenen Unterlagen bzgl. Der Corona-Pandemie auszufüllen und zu unterschreiben durch Euch und Eure Begleitperson(en). Bei Abholung der Startunterlagen erhaltet Ihr auch für Euch und Eure Begleitperson(en) das Veranstaltungsarmband ausgehändigt zum Betreten & Aufenthalt auf dem abgesperrten Veranstaltungsgelände.

 

Startnummern & Veranstaltungsbändchen

Die Startnummer ist nicht übertragbar und muss während des gesamten Wettbewerbes gut sichtbar auf Brust-, Bauch- oder Hüfthöhe angebracht sein, so dass jeder Teilnehmer stets von vorne identifiziert werden kann. Auf Verlangen ist die Startnummer an unterschiedlichen Kontrollstellen dem Helferteam des Veranstalters vorzuzeigen aufgrund der Zugangsbeschränkung zum Veranstaltungsgelände.

Das Veranstaltungsbändchen ist sichtbar am Handgelenk zu tragen während der gesamten Veranstaltung und ist auf Verlangen an unterschiedlichen Kontrollstellen dem Helferteam des Veranstalters vorzuzeigen aufgrund der Zugangsbeschränkungen zum Veranstaltungsgelände.

 

Briefing

Am 28.08.20212 erfolgt unmittelbar vor dem Start in der Zeit von 14.15 bis 14.45 Uhr ein Briefing vor der Bühne statt in welchem sowohl die Strecke an sich als auch die wichtigsten/zentralen Punkte der Strecke und des Veranstaltungsgeländes sowie die Regeln des Wettbewerbes für alle Teilnehmer vorgestellt werden. Der genaue zeitliche Ablauf-Plan der Veranstaltung wird noch separat mitgeteilt.

 

Start / Ziel des Laufes (Zeitpunkte/Ort)

Um die Adresse „Belvedereallee 5, 52070 Aachen“ auf der obersten Terrassen-Ebene des „Lousberg Park“-Geländes wird das Veranstaltungsgelände mit allen zentralen Anlaufpunkten wie Wettkampfleitung, Startunterlagen-Ausgabe, Umkleiden in Form von Gruppen-Zelten, Dusch- & Toiletten-Containern, Verpflegungsstelle, Zeitnahme-Anlage, Wechselstelle für die Staffel-Läufer, usw. eingerichtet.

Unmittelbar auf der dort verlaufenden „Hoffmannallee“ wird mit deutlicher & wahrnehmbarer Kennzeichnung sowohl „Start“ als auch „Ziel“ ausgeschildert.

Der Start erfolgt am 28.08.2021 um 15 Uhr für alle Wettbewerbe gleichzeitig (laute Signal-Gebung)

Streckenschließung erfolgt am 29.08.2021 gegen 14.30 Uhr.

Zielschluss ist für alle Wettbewerbe gleichzeitig der 29.08.2021 um 15 Uhr.


Pflichtausrüstung

Die Teilnahme an den Wettbewerben ist nur mittels Pflichtausrüstung möglich.

Die Pflichtausrüstung besteht aus

… für 24h Solo´s:             

  • ab 18 Uhr Stirn- oder Brustgurt-Lampe (mind. 12h Akku-Laufzeit),
  • Mobiltelefon mit eingespeicherter Notfall-Telefonnummer 112, der Telefonnummer des Veranstalters sowie des vor Ort stationierten Rettungsdienstes (werden im Briefing mitgeteilt),
  • Rettungsdecke & Trillerpfeife,
  • Mund-Nasen-Bedeckung zur Verhinderung der Corona-Ausbreitung sofern allgemein-behördliche Anweisung hierzu besteht,
  • als Empfehlung gilt zusätzlich: Wechselsachen & -schuhe, witterungsangepasste Laufbekleidung, eigene individuelle Verpflegung, Insektenschutz … als hilfreich und nicht unüblich hat sich das Tragen von Laufschuhen an den Füßen etabliert … und der Isolierbecher für warme Getränke (sonst müsst Ihr zusätzliche Wege absolvieren um ihn zu holen)

 

… für die Teams:

  • ab 18 Uhr Stirn- oder Brustgurt-Lampe (mind. 12h Akku-Laufzeit),
  • Mobiltelefon mit eingespeicherter Notfall-Telefonnummer 112, der Telefonnummer des Veranstalters sowie des vor Ort stationierten Rettungsdienstes (werden im Briefing mitgeteilt),
  • Rettungsdecke & Trillerpfeife,
  • Mund-Nasen-Bedeckung zur Verhinderung der Corona-Ausbreitung sofern allgemein-behördliche Anweisung hierzu besteht,
  • als Empfehlung gilt zusätzlich: Wechselsachen & -schuhe, witterungsangepasste Laufbekleidung, eigene individuelle Verpflegung, Insektenschutz … als hilfreich und nicht unüblich hat sich das Tragen von Laufschuhen an den Füßen etabliert … und der Isolierbecher für warme Getränke (sonst müsst Ihr zusätzliche Wege absolvieren um ihn zu holen)

 

 

Strecke

Zu absolvieren gilt es eine 3,1km lange Streckenrunde mit insgesamt positiv 81 Höhenmetern. Die Strecke verläuft überwiegend auf dem Gelände des „Lousberg Park“ bis auf einen sehr kleinen Anteil, welcher mit der „Rütscher Strasse“ auf einer öffentlichen Nebenstraße verläuft. Die Strecke wird während der gesamten Veranstaltung des „24h Bahkauf Lauf“ deutlich wahrnehmbar gekennzeichnet und zum Teil auch entsprechend abgesperrt sein. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass sich sonstige Besucher des „Lousberg Park“-Geländes auf oder unmittelbar neben der Strecke aufhalten werden und es hierdurch zu gelegentlichen Behinderungen für Dich bzw. Euch als Läufer*in kommen könnte – bitte nehmt deshalb gegenseitig aufeinander Rücksicht.

Die Strecke selbst besteht aus ca. 70% befestigter Waldwege – die restlichen 30% teilen sich auf in Asphalt-Straßen, Treppenstufen unterschiedlicher Beschaffenheit & ein kleines bisschen Singletrail-Anteil … insbesondere das kurze Stück des Singletrails ist recht schmal beschaffen und eignet sich nicht für Tempo- und/oder Überhol-Versuche …

Die Strecke beinhaltet eine größere Anzahl von Treppenstufen unterschiedlicher Beschaffenheit – insbesondere ist der Teil des Anstiegs von der „Rütscher Strasse“ (tiefste Punkt der Strecke) bis hinauf zur „Buchenallee/Hoffmannallee“ mit 61 der insgesamt 81 Hm auf einer Streckenlänge von gerade einmal 650m etwas herausfordernd da die Stufen in keinster Form gleichmäßig sind.

Die Strecke ist nicht offiziell durch den DLV o.ä. vermessen und deshalb nicht Bestenlisten-fähig. Die Streckenvermessung erfolgte bislang per Tracking über „Outdooractive.com“ von welcher diese beigefügte Karte stammt:

 

 Bahkauf Lauf Strecke

 

 

Zeitmessung

Die Zeitnahme erfolgt für alle Teilnehmer gleichermaßen elektronisch durch „de-timing“ über einen in der Startnummer integrierten Transponder. Für die Team-Teilnehmer*innen wird zusätzlich ein Transponder-Stab ausgehändigt, welcher in der Staffel-Wechselzone von einem Staffel-Teilnehmer auf den anderen übergeben wird und anschließend durch den aktiven Staffel-Teilnehmer auf der Strecke mitgetragen werden muss.

 
Ergebnisse

Die Ergebnisse werden bereits während der Veranstaltung live vor Ort als auch Online im Internet zur Verfügung gestellt.

 

Urkunden

Für alle kostenlos vor Ort sowie Ausdruck über Internet zu jeden nachträglichen Zeitpunkt über das Meldeportal.

 

Siegerehrung

Die Siegerehrung der bestplatzierten 3 Solo´s sowie der bestplatzierten 3 Staffeln erfolgt ab 16 Uhr am 29.08.2021.

 

Verpflegung & Umweltschutz

Auf dem Veranstaltungsgelände und in unmittelbarer Nähe des Start-/Ziel-Bereiches neben der Strecke wird ein markierter & gekennzeichneter Bereich mit Ständen für die Läufer*innen als auch die Begleit-Personen zur Versorgung eingerichtet, welches für die gesamte Veranstaltung in reichhaltiger Form mit Produkten von süß- bis herzhaft, kalt bis warm, flüssig bis fest sowie gesund-vitaminreich bis hin zum ungesund-zuckerlastigem Genuss zur Verfügung steht – und selbstverständlich beinhalten diese Stände ein abwechslungsreiches Angebot sowohl für Liebhaber von fleischlichen über vegetarischen bis hin zu rein veganen Genüssen. Der Verpflegungsbereich wird über die gesamte Veranstaltungszeit durch das Helferteam besetzt sein, welches gern für Nachschub, liebe & lobende Worte sowie verbale Aufmunterungen sorgen wird.

Selbstverständlich wäre mir eine Versorgung per Läufer-Buffet mit Selbstbedienung erfahrungsgemäß für alle am praktischsten & schnellsten … Corona-bedingt ist dieses aber unter keinen Umständen möglich.

Deshalb erfolgt die Versorgung mit Nahrungsmittel und Getränken ausschließlich durch die Ausgabe vollständig ver- & abgepackter Fertig-Produkte in ungeöffneten Einzelportionen aus dem „Rewe“-Sortiment an separaten Ständen mit Spritzschutz-Wänden durch das Helferteam: Ihr teilt ihnen mit, was Ihr benötigt und die Helfer reichen es Euch dann durch den Stand. Für warme Speisen würde das Helferteam durch die vor Ort positionierten Mikrowellen sorgen bzgl. Eurer Wunschspeisen aus dem Sortiment. Kaffee würde lediglich ausgeschenkt in Eure Isolierbecher, welche Ihr im „24h Bahkauf Lauf“-Beutel bei Abholung der Startunterlagen vorfindet. Produkte mit Verschluss müsst Ihr selber öffnen, weshalb Ihr auch einen Flaschenöffner im „24h Bahkauf Lauf“-Beutel vorfindet. Zu den Speisen/Nahrungsmitteln erhaltet Ihr jedes Mal entsprechendes Einweg-Geschirr. . Es erfolgt keinerlei Ausgabe von Alkohol / alkoholischen Getränken.                     Bitte rechnet aufgrund dieser Vorgehensweise unbedingt mit etwas längeren Pausenzeiten/Aufenthalten im Verpflegungsbereich!

Unmittelbar neben dem genannten Verpflegungsbereich wird es auch einen kleineren gekennzeichneten Bereich mit Tischen geben auf dem Ihr als aktive Läufer gern auch Eure eigenen Verpflegungsprodukte mitbringen und aufbauen könnt zur Selbst-Versorgung – es wäre hilfreich, wenn Ihr Eure eigenen Verpflegungs-Sachen entsprechend kennzeichnet oder in gekennzeichneten eigenen Boxen unterbringen könntet damit Ihr untereinander besser den Überblick behaltet, wem was gehört und Verwechslungen/etc. vermeidet.

Es gibt auf der Strecke aufgrund der kurzen Rundenlänge von lediglich 3,2km keine zusätzlichen Verpflegungs- u./o. Versorgungspunkte – es sind auch keine zusätzlichen Wasserstellen auf der Strecke vorhanden.

Alle Teilnehmer*innen sowie ihre jeweiligen Begleitungen sind angehalten, Verpackungs- sowie Lebensmittel-Abfälle in die entsprechenden auf dem Veranstaltungsgelände sowie auf & neben der Laufstrecke befindlichen, zahlreich vorhandenen Abfallbehälter zu entsorgen und die Umwelt nicht durch unsachgemäße Entsorgung zu belasten.

 

Duschen & Sanitär-Einrichtungen

Diese werden auf dem Veranstaltungsgelände in unmittelbarer Nähe des Start-/Ziel-Bereiches durch Sanitär- & Dusch-Container aufgestellt welche jeweils in Einzelabteile (sowohl bei den Duschen als auch den WC´s) komplett abgetrennt sind Corona-konform. Somit kann jedes Einzelabteil durch beide Geschlechter gleichermaßen benutzt werden. Durch das Helferteam werden regelmäßig die jeweiligen Einzelkabinen gereinigt und desinfektioniert. Ein ausreichend großes Frischwasser-Reservoir wird vorhanden sein sodass jeder/jede Teilnehmer*in auch ausreichend mit warmen Wasser duschen kann. Aufgrund der Einzelkabinen in den Containern ist es möglich, dass jede Kabine auch als Umkleide nutzbar ist – wir bitten aber alle Teilnehmer*innen nur begrenzt (z.B. erst beim Duschen nach Beendigung des Wettbewerbes) hiervon Gebrauch zu machen aufgrund der begrenzten Anzahl an Containern mit Kabinen und ansonsten die Gruppen-Zelte hierfür zu nutzen.

Aufgrund der kurzen Rundenlänge von lediglich 3,2km gibt es keine weiteren zusätzlichen WC-Einrichtungen auf der Strecke.

 

Umkleide & Aufbewahrungsmöglichkeiten

Im Bereich des Veranstaltungsgeländes werden mehrere größere Gruppen-Zelte aufgebaut und mit Tisch- & Sitzmöglichkeiten ausgestattet sein. Diese Zelte können als Umkleide durch die Teilnehmer*innen genutzt werden da eine Trennung der Gruppen-Zelte nach Geschlechtern erfolgt.

Die Teilnehmer*innen können diese Zelte auch benutzen um ihre Sporttaschen & Kleiderbeutel (Wertgegenstände sollten keinesfalls darin untergebracht werden!) während der Veranstaltung darin unterzubringen. Da weder das Veranstaltungsgelände noch die Gruppen-Zelte vor dem Betreten durch Unbefugte/etc. geschützt sind, sind die in den Gruppen-Zelten befindlichen Gegenstände zu keinem Zeitpunkt bewacht – der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für verloren-gegangene oder entwendete Gegenstände.

 

Abbruch durch den/die Teilnehmer*in

Ein vorzeitiges Beenden (DNF did not finish) des „24h Bahkauf Lauf“ ist, mit Ausnahme eines medizinischen Notfalles, nur im unmittelbaren Bereich des Veranstaltungsbereiches rund um die Adresse „Belvedereallee 5, 52070 Aachen“ und dem dort deutlich gekennzeichneten Start/Ziel durch unverzügliche Mitteilung an das Organisationsteam bzw. Wettkampfleitung. Bei Unterlassen kann ein Ausschluss von zukünftigen Wettbewerben und eine finanzielle Belastung mit Such- & Rettungskosten erfolgen. Über den Rücktransport wird gemeinsam mit dem Organisationsteam entschieden.

 

Regeln & Reglement

Der „24h Bahkauf Lauf“ ist nicht als Wettkampf gedacht zur Erzielung neuer Höchstleistungen sportlicher Art da die Strecke hierfür denkbar ungeeignet ist (deshalb auch keine bestenlisten-fähige Vermessung der Strecke ) sondern damit jeder für sich gemeinsam mit den anderen Teilnehmern herausfinden kann, wie weit die eigenen Beine zusammen mit dem Körper denn so kommen können – also kommt zusammen, lauft & quatscht & tratscht zusammen … und habt jede Menge Spaß zusammen auf einer abwechslungsreichen Strecke denn was wirklich zählt ist: Erlebnis statt Ergebnis! Deshalb ist auch die gesamte Wertungskategorie recht übersichtlich: zwei Wettbewerbsformen mit Solo´s & Teams für welche gleichermaßen keine Unterteilung nach Alter / Geschlecht bzw. Team-Mitgliederzahl erfolgt – sondern ausschließlich zählt, wieviele Runden insgesamt absolviert worden sind. Und wer als „Finisher“ zählen will, egal ob als Solo oder als Team, muss mindestens 20 volle Runden absolvieren (das schaffen somit auch Teams, welche nur aus Mitgliedern mit Erfahrungen auf Kurzstrecken bestehen).

Beim „24h Bahkauf Lauf“ sind Läufer*innen Start-berechtigt, welche zum Start-Zeitpunkt der Veranstaltung das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die Teilnahme am „24h Bahkauf Lauf“ stellt hohe Anforderungen an die konditionellen und koordinativen Fähigkeiten der Teilnehmer*innen – ein exzellenter Trainingszustand ist unbedingt erforderlich.

Jeder Teilnehmer ist sich der Länge der Strecke und der körperlichen Herausforderung bewusst und hat idealerweise vor dem „24h Bahkauf Lauf“ einen ärztlichen Gesundheitscheck absolviert.

Mit der Anmeldung bestätigt jeder Teilnehmer den Haftungsausschluss und seine volle Sporttauglichkeit.

Alle Teilnehmer achten auf einen friedlichen, fairen und respektvollen Umgang miteinander.

Flora & Fauna sind zu achten. Abfall und Speisereste sind durch die Teilnehmer in entsprechenden Behältnissen zu entsorgen.

Stöcke dürfen durch die Läufer verwendet werden – sofern sie ausschließlich mit einem dem Laufzweck dienenden Charakter verwendet werden.

Es ist nicht erlaubt abzukürzen.

Während des Rennens hat jeder & jede aktive Teilnehmer*in auf der Strecke immer seine persönliche Pflichtausrüstung mit sich zu führen.

Jeder & jede aktive Läufer*in kann sich während des Rennens auf der Strecke durch einen Menschen betreuen & begleiten lassen sofern die betreuende / begleitende Person einen Mindestabstand von 1,50m einhält. Die Begleitung des aktiven Läufers durch Vierbeiner – insbesondere Hunde – ist auf der Strecke entsprechend dem DLV-Regelwerk nicht gestattet.

Aktive Läufer*innen halten untereinander jederzeit nach Möglichkeit einen Mindestabstand von 1,50m zueinander ein.

Der „24h Bahkauf Lauf“ findet auf öffentlichen und – teilweise - nicht gesperrten Straßen, Radwegen, Wander- und Parkwegen statt. Auf allen Wegen gelten die Regeln & Vorgaben der „StVO Straßen-Verkehrs-Ordnung“. Die Teilnehmer haben den Anweisungen der Polizei, Einsatzkräfte und des Ordnungsteams des Veranstalters Folge zu leisten.

Für die sportliche Fairness gelten die Regeln des „DLV Deutscher Leichtathlethikverbandes“ für stadionferne Läufe mit der entsprechenden Wettkampfordnung.

Zur Disqualifikation führen die Nichtbeachtung des Reglements, fehlende Pflichtausrüstung, wissentliches Verkürzen oder Entfernen von der Strecke, unsportliches Verhalten, unterlassene Hilfeleistung, und auch die Verschmutzung der Umwelt.

 

Inkludierte Leistungen im Start-Geld

Organisation des Laufes inkl. Briefing, Streckenmarkierung,

Veranstaltungsgelände inkl. kostenfreien Dusch- & Sanitär-Containern mit Einzelkabinen für Dich und Deine Begleitperson,

Gruppen-Zelte als wettergeschützte Umkleide- und Aufenthalts-Räume,

elektronische Zeitnahme mit Live-Monitoring,

Eintragung in die DUV-Statistik für Solo-Läufer*in, Teilnahme-Urkunde vor Ort und auch Online,

„24h Bahkauf Lauf“-T-Shirt inkl. Aufbringung „Finisher“- bzw. „Finisher – Staffel“-Schriftzug vor Ort bei Erreichen der Finisher-Wertung,

Strecken- & Ziel-Verpflegung für die aktiven Teilnehmer*innen inkl. Begleitperson(en),

gefüllter Starter-Beutel inkl. den Start-Unterlagen &Teilnehmer-Medaille,

Sieger-Pokale für die 3 Erstplatzierten nach Wertungsrunden jeweils bei Solo-Läufer und Teams,

Moderation mit musikalischer Unterlegung während der Veranstaltung,

und nicht zu vergessen: eine herausfordernde Lauf-Strecke bei 24h …

 

Offene Fragen

Jederzeit gerne per Email an info@bahkauf-lauf.de … ich bemühe mich um schnellstmögliche und zufriedenstellende Beantwortung.

 

Verwendung überschüssiger Gelder

Der „24h Bahkauf Lauf“ ist grundsätzlich und vollständig als Spendenlauf konzipiert – er dient nicht zur Einkommenserzeugung o.ä.

Die eingenommenen Gelder werden nach Abzug aller Kosten für die Organisation und Durchführung des „24h Bahkauf Lauf“ vom 28.08. bis 29.08.2021 vollumfänglich zu jeweils gleichen Teilen gespendet an folgende Spendenempfänger aus Aachen:

  • „Cafe Plattform“ des Caritasverband für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land e.V.,
  • Aachener Tafel eV,
  • Lebenshilfe Aachen eV,
  • Peter Borsdorff mit seiner Aktion „Running for Kids – Leichtathlethen helfen Kindern mit Beeinträchtigung“.

 

Ausschlussklausel

Der Veranstalter behält sich vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extremistischen Parteien oder anderen extremistischen Organisationen angehören, der extremistischen Szene zuzuordnen sind (und sei es nur durch Tragen entsprechender Insignien, Symbole oder Bekleidungsgegenstände) oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, die Teilnahme an der Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

 

Haftung

Für die Teilnehmer besteht Haftung im Rahmen des Sportversicherungsvertrages NRW (Mitglieder) oder über den Versicherungsvertrag mit der ARAG Allgemeine Versicherungs AG. Für sonstige Unfälle und Schäden jeder Art sowie Diebstähle und Verluste übernehmen der Veranstalter, der Eigentümer des Veranstaltungsgeländes sowie der Eigentümer der Rennstrecke keine Haftung. Bei Abholung der Startunterlagen ist ein Haftungsausschluss zu unterzeichnen.

 

Haftungsausschlusserklärung

Mit der Teilnahme am „24h Bahkauf Lauf“ wird der Haftungsauschluß des Veranstalters sowie des Eigentümers des Veranstaltungsortes für Schäden aller Art anerkannt. Schadensersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter, dem Eigentümer des Veranstaltungsortes, der Sponsoren des „24h Bahkauf Lauf“ oder deren Vertretern, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.

Der/die Teilnehmer*in kennt und akzeptiert vollumfänglich die Teilnahmebedingungen und das gültige Reglement. Der/die Teilnehmer*in erklärt, dass er/sie gesund ist und einen den Anforderungen des gewählten Wettbewerbes, der Strecke und den Belastungen durch die zeitliche Dauer der Veranstaltung entsprechenden Trainingszustand besitzt. Das Organisationsteam ist berechtigt, den/die Teilnehmer*in bei bedrohlichen Anzeichen einer Gesundheitsschädigung aus dem Wettbewerb zu nehmen.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers / der Teilnehmerin im Zusammenhang mit der Teilnahme am „24h Bahkauf Lauf“. Die in der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten können weitergegeben werden – insbesondere das erzielte Laufergebnis, Vor- & Nachname, Geburtsjahr, Vereinszugehörigkeit und der Wohnort u.a. an den „DLV Deutschen Leichtathlethikverband“ und die „DUV Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V.“. Die im Zusammenhang mit dem „24h Bahkauf Lauf“ gefertigten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Werbung, Büchern sowie fotomechanischen Vervielfältigungen können ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden.

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Diebstähle bzw. abhanden gekommene und/oder unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Der Veranstalter haftet nicht für fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden – hiervon ausgenommen sind grob fahrlässig verursachte Schäden. Die vorstehende Haftungsbeschränkung erstreckt sich auch auf die persönliche Schadenshaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritte, derer sich der Veranstalter bedient, bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.

Der/die Teilnehmer*in bestätigt die Richtigkeit der von ihm/ihr angegebenen Daten und versichert, seine Startnummer nicht an andere Personen weiterzugeben.

Bei Nicht-Teilnahme am „24h Bahkauf Lauf“ besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr / des Startgeldes.

Abschließend erklärt der/die Teilnehmer*in, dass er/sie diese Verzichts- und Haftungsausschlusserklärung sorgfältig und im Einzelnen durchgelesen hat und mit dem Inhalt ausdrücklich einverstanden ist.

Der Haftungsausschluss für den Veranstalter ist Teil der Anmeldeprozedur und muss vor dem Start ausgefüllt vorliegen.

 

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle:    
Uwe Stölzer / Kurfürstenstraße 4 / 52066 Aachen                                                                                        
Tel. 0162 610 8132 / Email: info@bahkauf-lauf.de


Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies nach Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO zur Durchführung der Veranstaltung und der damit verbundenen Leistungen erforderlich ist. Auf Basis von Art.6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO verarbeiten wir die Ergebnislisten. Diese veröffentlichen wir im Anschluss an die Veranstaltung zum Zwecke der Berichterstattung an Teilnehmer, Presse sowie Interessierte auf unseren eigenen Medien-Kanälen und innerhalb der Sportverbände und der Öffentlichkeitsarbeit. Auf gleicher Basis wird Bildmaterial der Veranstaltungveröffentlicht.

Die Verwendung personenbezogener Daten darüber hinaus erfolgt nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung, etwa wenn Sie der Zusendung von Newslettern mittels E-Mail zugestimmt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Nachricht an den Verantwortlichen widerrufen.

Eine Ausnahme gilt insolchen Fällen,in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist, etwa in medizinischen Notfällen oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen wie etwa handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften oder auf Basis eines berechtigten Interesses, z.B. für Sponsoring und Bekanntmachung vonFolgeveranstaltungen.

Die in der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten können weitergegeben werden – insbesondere das erzielte Ergebnis, Vor- & Nachname, Geburtsjahr, Vereinszugehörigkeit und der Wohnort u.a. an den „DLV Deutscher Leichtathletikverband“ und die DUV Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V.“

Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung   entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen,vorgesehenwurde.Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllungbesteht


Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies nach Art.6 Abs.1 lit.bDSGVO zur Durchführung der Veranstaltung und der damit verbundenen Leistungen erforderlich ist. Auf Basis von Art.6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO verarbeiten wir die Ergebnislisten. Diese veröffentlichen wir im Anschlussan die Veranstaltung zum Zwecke der Berichterstattung an Teilnehmer, Presse sowie Interessierte auf unseren eigenen Medien-Kanälen und innerhalb der Sportverbände und der Öffentlichkeitsarbeit. Auf gleicher Basis wird Bildmaterial der Veranstaltungveröffentlicht.

Die Verwendung personenbezogener Daten darüber hinaus erfolgt nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung, etwa wenn Sie der Zusendung von Newslettern mittels E-Mail zugestimmt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Nachricht an den Verantwortlichen widerrufen.

Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen,in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist, etwa in medizinischen Notfällen oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen wie etwa handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften oder auf Basis eines berechtigten Interesses, z.B. für Sponsoring und Bekanntmachung von Folgeveranstaltungen.


Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen,vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllungbesteht

Achtung: Bildaufnahmen

Wir machen während bzw. von der Veranstaltung Bildaufnahmen im Rahmen der gesetzlich zulässigen Grenzen und stellen Ihnen diese auf unseren Online-Medien zur Verfügung.

Wir verarbeiten Bildaufnahmen der Veranstaltung, auf der einzelne Personen identifizierbar sein können,auf Basis eines berechtigten Interessesg emäß Art.6Abs.1S.1lit.f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt darin in der Berichterstattung rund um unsere Laufveranstaltung.

Bildaufnahmen, auf denen einzelne Personen frontal zu sehen sind, verarbeiten wir nur auf Basis einer Einwilligung nach Art.6 Abs.1 S.1 lit a DSGVO.

Die Bilder werden in verschiedenen Medien, auch Sozialen Netzwerken, veröffentlicht, wo sie potentiell unbegrenzt gespeichert bleiben. Sie können Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung von uns verlangen, oder Widerspruch aus persönlichen Gründen gegen die berechtigten Interessen erheben. Dazu können Sie sich auch beim Veranstalter unter

info@bahkauf-lauf.de oder bei der zuständigen Aufsichtsbehördebeschweren.

 

Wir arbeiten mit dem Fotografenteam „Go4it! GmbH“ (Erzstraße 3, 58135 Hagen, www.go4it-online.com) zusammen. Die Läufer*innen werden dabei auf der Strecke und im Start-/Zielbereich öfters fotografiert. Du stimmst diesen Fotos, im rechtlichen Sinne also dieser Datenerhebung, mit Deiner Anmeldung ausdrücklich zu. Die im Zusammenhang mit dem „24h Bahkauf Lauf“ gefertigten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Werbung, Büchern sowie fotomechanischen Vervielfältigungen können ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden.

 

Statistikpartner

DUV Deutsche Ultramarathon Vereinigung eV

 

Links

Karte vom Geoportal der Stadt Aachen

Hier klicken.

Tracking der Strecke mit „Outdooractive.com“

https://out.ac/zmSyH

 

 

 

.  Es erfolgt keinerlei Ausgabe von Alkohol / alkoholischen Getränken.

Veranstaltungsort